Eisenbahnfreunde Aken e.V.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der „Eisenbahnfreunde Aken e.V.“

 

 

 

Startseite

 

Fahrplan

 

Aktuelles

 

Verein

 

Geschichte

 

Aktivitäten

 

Fotogalerien

 

Links

 

E-Mail

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

„Karl“ kommt zum Stadtfest nach Aken

 

Zum diesjährigen Stadtfest in Aken kommt am 20.08.2016 die Motordraisine „Karl“ der Dampflokgemeinschaft 41 096 e.V. zum Einsatz.

Sie wird von 10:00 bis 17:00 Uhr zwischen dem Hafen (Ausgang Russendamm) und Aken-Ost (Hintereingang Friedhof) pendeln.

Der Ein- und Ausstieg ist nur am Russendamm möglich. Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 3,00 Euro, Kinder zahlen 2,00 Euro.

 

 

Sonderfahrten anlässlich 175 Jahre Berlin-Anhaltische Eisenbahn

 

Zum Jubiläum 175 Jahre Berlin-Anhaltische Eisenbahn (BAE) veranstaltet der Förderverein für die BAE e.V. am 17. und 18.09.2016 ein großes Eisenbahnfest im Bw Lutherstadt Wittenberg. Mit der Eröffnung der Teilstrecke zwischen Jüterbog und Wittenberg war die BAE ab 10. September 1841 von Berlin bis Köthen in Betrieb. Köthen war damit der erste Eisenbahnknoten Deutschlands, da bereits seit dem 19. Juni 1840 die Magdeburg-Cöthen-Halle-Leipziger Eisenbahn-Gesellschaft hier verkehrt.

Die SVC „Sonderzugveranstaltung Chemnitz“ organisieren als Kooperationspartner an beiden Tagen Sonderzüge von Berlin-Südkreuz (als Ersatz für den Anhalter Bahnhof) zum Fest nach Wittenberg mit der Schnellfahrdampflok 18 201 und weiter mit der Güterzuglok 52 8079 nach Köthen.

 

Weiteres Hier

 

Unser Hauptsponsor

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: C:\Dokumente und Einstellungen\Detlef\Eigene Dateien\Eisenbahndet\Eisenbahnfreunde Aken\Fotos\LogoHafenAken.jpg

 

 

Über Anregungen, weitere Informationen und Fotos zur Strecke und den Bahnhöfen Aken und Trebbichau würden wir uns freuen.